Startseite    SHKD-744 Sexuell auffordernde Regisseurin

  •  1
  •  2
 Kommentar Laden 


 Filminhalt

Yuria Satomis Unternehmen musste einen Vertrag mit einem wichtigen Partner in derselben Branche unterzeichnen. Spät in der Nacht hatte sie ein privates Treffen mit Kisame, um die Zusammenarbeit zu besprechen. Die unzüchtige Angestellte befummelte Yuria Satomi und machte ihr einen Antrag. Sie wehrte sich und stimmte nicht zu. Am nächsten Morgen kam Kisame erneut und machte der Regisseurin einen Heiratsantrag und sagte, er würde einen Vertrag unterschreiben, wenn sie Sex mit ihm hätte. Die Bedingungen waren so gut, dass sie nicht anders konnte, als zuzustimmen. An einem anderen Tag, als sie darüber diskutierten, einen Vertrag zu unterzeichnen, verschüttete Kisame absichtlich Kaffee und bat Yuria Satomi, ihn für ihn zu holen. Er folgte ihr ins Kaffeezimmer und hatte Sex mit ihr. Yuria Satomi war in lüsterner Stimmung, als sie eine SMS von Kisame erhielt, er lud sie ein, ins Hotel zu kommen. Ohne zu zögern fuhr sie hin und die beiden hatten die ganze Nacht Sex im Hotel. Der Vertrag wurde unterzeichnet, Yuria Satomi konnte diese Mitarbeiterin nicht mehr treffen und wirkte daher etwas traurig. In der Firma, in der sie ständig an die Zeiten dachte, als sie Sex mit Kisame hatte, muss er sie sehr befriedigt haben.

SHKD-744 Sexuell auffordernde Regisseurin

 Filminformationen

 Schnellverbindung: sexmoi3x.org/34  sexmoi3x.org/code/SHKD-744 


 Filmcode: SHKD-744 


 Schauspieler: Yuria Satomi 


 Kategorie: Japanische Sexfilme Untreu Sexfilm Vergewaltigungs-Sexfilm SEXTOP1 


 Kommentar hinterlassen

DMCA.com Protection Status